Altendorf produziert für die Welt

Wilhelm Altendorf produzierte seine ersten Maschinen in Berlin. 1919 verlegte er den Firmensitz nach Minden, Westfalen. Dort befindet sich noch heute der Hauptsitz des Unternehmens. Von Minden aus werden alle Vertriebs- und Marketingaktivitäten gesteuert, hier brütet die F+E-Abteilung über den nächsten Innovationen und Produktverbesserungen, hier ist der zentrale Anlaufpunkt für alle Altendorf Service-Leistungen.
 
In der Mindener Produktionsstätte werden alle anspruchsvollen Maschinentypen gefertigt. Um den Anforderungen der Emerging Markets entgegenzukommen, entwickelte Altendorf Formatkreissägenmodelle im unteren Preissegment. Sie werden seit 1995 auch im eigenen Werk in Qinhuangdao, VR China, und seit 2007 in Gaspar (Santa Catarina), Brasilien produziert.
2006 wurde das Service- und Vertriebszentrum am Firmensitz Minden eingeweiht. Es beherbergt neben zahlreichen Büros eine Ausstellungsfläche, die die Entwicklung der Altendorf Formatkreissäge zeigt und auf der die neuen Maschinenmodelle vorgestellt werden. Auch die „Schule des Sägens“ mit ihren technisch hochmodern eingerichteten Räumlichkeiten für Schulungen und Vorträge wurde in das neue Service- und Vertriebszentrum integriert.

Produktionsstätten

Gaspar, BrasilienGrundstücksfläche: 1 000 m²
Qinhuangdao, ChinaGrundstücksfläche: 19 000 m², davon Produktion/Verwaltung: 8 000 m² WA 6, WA 8 und F 92T Produktion
MindenGrundstücksfläche: 40 000 m², davon Produktion/Verwaltung: 17 000 m² F 45 und WA 80 Produktion

Tochtergesellschaften

AustralienAltendorf Asia Pacific Pty Ltd. Campbelltown, NSW 2560
Offices: Melbourne, VIC Brisbane, QLD
BrasilienAltendorf do Brasil Gaspar, Santa Catarina
IndienAltendorf India Pvt. Ltd. Bangalore, Indien
SüdostasienAltendorf Asia Sdn. Bhd. Kuala Lumpur, Malaysia
ChinaAltendorf Qinhuangdao Co. Ltd. Qinhuangdao, Hebei-Provinz, V.R. China